· 

Hochsensibilität und aktuelle Zeitqualität

 

Bist du auch so eine Frau, die enorm viel spürt und wahrnimmt?

So viel, dass du manchmal kaum weisst, wohin mit all den Informationen?

So viel, dass dir oft Sturm ist und du am liebsten von all dem nichts wissen möchtest was du fühlst und wahrnimmst?

 

Du möchtest dich am liebsten verstecken in deiner Höhle oder du rennst und aktivierst, beschäftigst dich an jeder Ecke.

Du kannst einfach nicht mehr und alles scheint irgendwie aus dem Ruder zu fallen.

 

Gedanken, Gefühle kommen, die dir zuflüstern, dass das ja eh alles keinen Sinn macht und dass sich ja eh nichts verändern wird..... niemand versteht dich und niemand kann wahrnehmen, wie sensibel und verletzlich du bist.

 

So gut kann ich fühlen und erahnen was sich in deinem Innern abspielt.

Ich selber habe meine Hochsensibilität und energetischen Wahrnehmungen für so lange Zeit weggesperrt, denn sie sind mir nur im Wege gestanden.

 

Bereits in meiner Kindheit habe ich mich in zwei Welten aufgehalten.

Ich war für meine Umgebung eine Belastung und ich wollte doch dazugehören.

Mein lebendiges, sprudliges Feuer und meine Herzenswahrnehmungen, wie auch medialen Wahrnehmungen habe ich in meinem Inneren gut für mich behalten oder mit der Natur und Tieren ausgetauscht.

 

Auch später im Zusammentreffen mit Männern und im entdecken meiner Sexualität habe ich meine energetischen Wahrnehmungen der tieferen ekstatischen Verbundenheit und Kommunikation für mich behalten und eine ganze Weile dieses Versteckspiel gespielt.

Lieber habe ich mich in der Anderswelt aufgehalten, als dieser grossen Kraft wirklich auf dieser Erde zu begegnen und fühlen zu wollen.

 

Ein Versteckspiel indem ich anderen die Möglichkeit gegeben habe, ihre Wahrheit zu meiner Wahrheit zu machen.

 

Die Sexualität habe ich an die Gesellschaftsnormen angepasst - eine Sexualität die oft keine wirkliche Nähe und Beziehung, Kommunikation war. Eine Sexualität die bestimmt war von äusseren Reizen.

Gleichzeitig konnte ich wahrnehmen, was energetisch abläuft in meiner tieferen Wahrheit und Wahrnehmung.

Diese verschiedenen Stimmen in mir wurden täglich zusammengeführt und haben sich ausgetauscht.

Mal laut, mal leise, mal verbunden, mal gegeneinander.

Der Stimme des kollektiv angepassten-wie-man-sich-verhalten-sollte und der Stimme meiner ureigensten Kraftquelle.

 

Ich habe zugelassen, dass die äussere Wahrheit meinen Alltag, meine Beziehungen bestimmt.

So habe ich das gelernt, dass das der richtige Weg ist und dass ich dem so zu folgen habe.

Schliesslich wollte ich ja geliebt werden.

 

Ich habe lange Zeit all meine Wahrnehmungen, was wirklich auf energetischer Ebene geschieht, was ich sehen und fühlen konnte, für mich behalten.

 

Denn wer will schon als nichtnormal gelten?

 

Ich habe mir Zeit genommen um mein Vertrauen in mich wieder zu finden.

Ich habe gelernt auszusprechen und zu leben was meiner Wahrheit entspricht, verbunden mit der schöpferischen Wirklichkeit.

Ich habe gelernt, mich verbunden mit meinem Herzen, meinem Körper und meiner Seele zu fühlen und mich dadurch auch von anderen Menschen tief berühren zu lassen.

Die Ekstase des Menschseins, Frauseins verbunden mit meiner Seelennatur.

 

Ich habe gelernt zu empfangen.

 

Ich habe gelernt nichtnormal zu sein, was heute meiner Normalität entspricht :)

 

Heute folge ich tiefer denn je meiner Wahrheit und meine hohe Sensibiliät und meine Hellsichtigkeit kreieren meinen Alltag der Freude und Lebendigkeit.

Sie ist die Kraft, die mich führt und lenkt, sie ist verbunden mit dem Natürlichen, mit meiner Ursprungskraft.

 

Lebst du deine Spiritualität in deinem Alltag?

Nimmst du deine feinen Antennen und deine Wahrnehmungen wichtig und fühlst sie in deinem Körper?

 

Spiritualität ist nichts besonderes.

Denn da kommen wir alle her.

 

Besonders jedoch ist es, als Mensch diese Seelenstimmen zu fühlen in unseren Körper, in unseren Herzen, in unseren Aktivitäten.

Wir kommen als Seele auf diese Welt und unsere Aufgabe ist es, in diesem Körper unsere Seelenwelt durch uns wirken und leuchten zu lassen.

 

Verkörperte Spiritualität nenne ich das.

Authentisches Sein.

 

All das, was du als Kind wahrgenommen hast und dir Freude gemacht hat, darf sich wieder mit deinem Leben heute als erwachsenen Menschen verbinden.

Verbunden mit deiner Ursprungskraft und deinem Körper als Frau.

 

Jede Bewegung, jeder Schritt, jede Handlung, jede Begegnung, jedes Wort darf verbunden mit deinem Ursprung sein.

 

In dieser Verbundenheit gibt es keine Erschöpfung mehr.

 

Du gibst dir selber die Erlaubnis, deiner Wahrnehmung zu lauschen und die Signale zu achten.

Wir sind in einem enormen Reinigungsprozess auf unserem Planeten Erde und niemand mehr kann diesen Prozess umgehen.

Noch sind die alten Muster am wirken und wollen dir reinreden, dass das alte Konzept in dem du so lange dich aufgehalten hast, Bestand haben.

 

Lass dich nicht verwirren und beirren.

 

Wir sind in einer Neusortierung unserer Leben, unserer Körper und unseren Beziehungen.

Es ist ein Prozess auf unserem Planeten in Bewegung, der sehr aussergewöhnlich ist.

 

Wir haben die Möglichkeit uns neu zu gebären, uns neu kennenzulernen und in einer feinstofflicheren Form in der Liebe einen neuen Alltag zu gehen und zu kreieren.

 

Das ist eine einmalige Möglichkeit für uns als Mensch!

 

All das was du dir so lange gewünscht hast, kann jetzt neu erfahren und umgesetzt werden!

 

Noch sind die Umbrüche gross - bleibe dran-ruh dich aus und richte dich klar aus.

Lass dich unterstützen und begleiten.

Es war und ist eine intensive Zeit.

 

Wenn du weisst, wie du leben möchtest und dir erlaubst, deine feinen Antennen wieder zu leben, wirst du diese festliche Stimmung spüren.

 

Erlaube dir, deine sensitiven Wahrnehmungen in deinen Alltag mitzunehmen und zu verbinden.

Sie sind dein neues Kleid, dass dich in deiner Königin umhüllt.

Die Königin die du bist, auf deinem erfüllten, erfolgreichen und entspannten Weg.

 

Dein Leben das deinem klaren Fokus folgt, wie du leben möchtest, weil es deine Bestimmung ist.

 

Vertraue deiner Stimme und bleibe dran auf deinem Herzensweg.

 

Gerne begleite ich dich auf deinem Herzensweg deine Spiritualität hier auf Erden in deinem Alltag zu leben.

Als weise feinfühlige und wunderbare Frau.

 

Bettina Bornatico

 

www.stille-erleben.ch

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0